"Willkommen" und "Auf Wiedersehen" am Sommerfest

Zum alljährlichen Sommerfest kam am vergangenen Mittwoch wieder die ganze SKO-Familie zusammen: Zu den derzeitigen Schülerinnen und Schülern kam viele Ehemalige und vor allem auch die "Neuen", die nach den Sommerferien in die Eingangsklasse kommen werden. Ein besonderes Hallo galt mit Frau Schelkle und Frau Schmidt zwei ehemaligen Kolleginnen. Jetzige und Ehemalige trafen sich bereits um 17 Uhr im Innenhof, um Tipps und Erfahrungen rund ums Studieren auszutauschen. Eine Stunde später begrüßte Frau Götz die neue Eingangsklasse, bevor dann alle im Spiegelsaal zusammenkamen. Dort wurde zunächst Samuel Brunkel mit dem Bückerstette-Preis ausgezeichnet. Dr. Böckerstette, dem ersten Schulleiter des SKO war es wichtig gewesen, dass am SKO eine Atmosphäre des Miteinander entsteht, die dem Motto "... mehr als Schule" gerecht wird. Jedes Jahr ehrt der Schul- und Förderverein des Studienkollegs Obermarchtal mit dem Böckerstette-Preis eine Persönlichkeit, die sich in ganz besonderer Weise um diese Atmosphäre verdient gemacht hat. Herzlichen Glückwunsch an Samuel und herzlichen Dank für Ihren Einsatz! Bevor es dann zum gemütlichen Teil überging, mussten wir noch einen Kollegen verabschieden. Fast zwei Schuljahre lang hatte Jonas Hochdorfer aus dem Bischof-Sproll-Bildungszentrum in Biberach-Rissegg bei uns unterrichtet. Nun wird er dort wieder ganz gebraucht. Alles Gute und Danke für Ihren Einsatz bei uns!

Suche