Aktuelles, 25.07.2016

Studienberatung durch Ehemalige

Angesichts einer fünfstelligen Zahl von Studiem- und Ausbildungsmöglichkeiten heute den Überblick zu behalten und eine passende Entscheidung zu treffen, wohin der eigene berufliche Weg geht, ist eine echte Herausforderung. Einen besonderen Baustein auf diesem Weg gab es am vergangenen Mittwoch für die Schülerinnen und Schüler des Studienkollegs Obermarchtal. 14 ehemalige Abiturienten standen den derzeitigen Schülern zur Beratung zur Verfügung. Aus erster Hand berichteten sie von ihren eigenen Entscheidungen, von Erfahrungen im Ausland und an den Hochschulen, von der Zimmersuche und allen anderen Fragen rund um die Studienwahl. Die Schüler erhielten so einen Einblick in die ganz unterschiedlichen Möglichkeiten an den Dualen Hochschulen, privaten und staatlichen Hochschulen, Universitäten. Vertreten waren aber auch ausbildungsintegrierte Studiengänge und die klassische Ausbildung. Auch fachlich bot sich ein ganz breites Bild. Es reichte vom sozialen und medizinischen Bereich bis zur Naturwissenschaft, von der Verwaltungstätigkeit bis zum Lehramt und vom Freiwilligendienst in Argentinien bis zur Kommunikationswissenschaft. Auch ein Berater von der Agentur für Arbeit in Ulm stand mit einem breiten Spektrum an Hintergrundwissen zum Gespräch zur Verfügung.

In lockerer Runde und auf Augenhöhe konnten die Schüler die Fragen stellen, die sie im Moment wirklich bewegen. Dass so viele Ehemalige den Weg zurück in ihre alte Schule finden, ist auch ein tolles Zeichen der Verbundenheit mit ihrer alten Schule. Und so gingen die  Gespräche beim Sommerfest des Studienkollegs noch bis in den Abend weiter.

Infoabend
zum Schuljahr 2018/2019

6. Februar 2018
19:30 Uhr

Alle interessierten Schüler
und Eltern
sind herzlich eingeladen.

Kontakt

Studienkolleg Obermarchtal

Klosteranlage 2/2
89611 Obermarchtal

Tel. 07375/959-300
Fax 07375/959-333

sekretariat@studienkolleg-obermarchtal.de

Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart