Mit einem BOGY-Vormittag für die Jahrgangsstufe 1 sind die Angebote zur Berufs- und Studienorientierung am vergangenen Dienstag ins neue Schuljahr gestartet. Frau Reepschläger von der Agentur für Arbeit und Frau Wahl, die am SKO für die BOGY-Angebote zuständig ist, gaben einen Überblick über die Veranstaltungen in der Kursstufe. Darüber hinaus gab es Zeit, über eigene Ziele und Fähigkeiten zu reflektieren. Schon am 21.11. laden die Hochschulen in Baden-Württemberg zum Studieninformationstag ein, Ende Januar geht die J1 ins BOGY-Praktikum. An diesem Vormittag gab es viele Möglichkeiten, beides schon konkret in den Blick zu nehmen.

Suche