Gute Gespräche beim Infoabend

Gute Gespräche beim Infoabend

Eine fast volle Aula mit interessierten Gesichtern durfte Frau Götz beim Infoabend am vergangenen Dienstag begrüßen. Bevor sie in ihrem Vortrag auf das Unterrichtsangebot einging, stellte sie deutlich heraus, dass unser Blick auf Schule nicht nur von Fächern und Prüfungen geprägt ist, sondern das Studienkolleg in erster Linie ein Ort sein will, an dem sich Menschen begegnen und ernst genommen fühlen.

Trotzdem sind Fächer natürlich wichtig. Am Studienkolleg werden in der Kursstufe drei Leistungsfächer gewählt. Ein Fach ist entweder Biologie oder Religion. Obwohl eigentlich getrennt, arbeiten beide Fächer eng zusammen, wenn darum geht, an den Grenzfragen des Lebens über Techniken und Technikfolgeabschätzung zu diskutieren. Die beiden anderen Fächer können aus Deutsch, Mathematik und Englisch gewählt werden. Ergänzt werden die Leistungsfächer durch die Basisfächer, die im allgemein bildenden Abitur die ganze Bandbreite des Fächerspektrums abdecken. Als spät beginnende Fremdsprache wird Spanisch unterrichtet. Für die Naturwissenschaften stellte Florian Schönle die fächerübergreifende naturwissenschaftliche Laborarbeit im "NWiP" (Naturwissenschaften im Praktikum) vor.

Fast alle Klassen- und Fachräume waren an diesem Abend mit Leben gefüllt. In Erklärfilmen, auf Stellwänden und vor allem im direkten Gespräch mit Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften konnte erfahren werden, wie der Alltag in der Klosteranlage aussieht.

Nicht vergessen: Anmeldeschluss für das Schuljahr 2020/2021 ist Montag, 2. März.

Suche