Zwei Tage Auszeit im Advent

Eine Auszeit aus dem Schulalltag und trotzdem jede Menge gemeinsame Zeit hat die Eingangsklasse wieder auf den Besinnungstagen im Kloster Roggenburg verbracht. Was macht Gemeinschaft aus? Wie funktionieren wir als Klasse? Angeleitet von drei Studentinnen an der PH Weingarten, die im Team "SOG - Schüler/innen Orientierung geben" mitarbeiten, übten die Schülerinnen und Schüler sich in Kommunikation und Teambuilding. Pater Lukas erzählte von der Spiritualität der Klostergemeinschaft in Roggenburg, einem kleinen Konvent von Prämonstratensern und lud die Schülerinnen und Schüler auch zu den Gebetszeiten der Gemeinschaft mit ein. Nachdenken über Gemeinschaft und Spiritualität waren aber nur ein Teil, denn bis spät in die Nacht saß eine große Gruppe beim Spielen zusammen, bevor ein Gottesdienst die Tage beschloss und eine "Klasse Gemeinschaft" - so die Rückmeldung der Teamerinnen - dem Heimweg nach Obermarchtal antrat.

Suche