Kunst im Schulgang

Wie geordnet und dennoch komplex und imposant die Architektur unserer Klosteranlage ist, sieht man seit vergangenen Dienstag bei einem ersten Blick in den Gang. Schülerinnen und Schüler der J2 haben zarte Scherenschnitte des Klosters entworfen, die nun die Glastüren im oberen Schulgang schmücken. Der Durchblick in die hellen Gänge bleibt frei und trotzdem gibt es einen wunderbaren Blickfang an der Türe.

Suche