Inzidenz erlaubt Regelunterricht unter Pandemiebedingungen

Gute Nachrichten für die Schule: Das Landratsamt des Alb-Donau-Kreises hat am 8.6.21 bestätigt, dass die Inzidenz stabil unter 50, seit dem 11.6.21 sogar wieder unter 35 liegt. Damit können die Schulen in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren. Für uns bedeutet das: Schon ab Montag, 14.6.21 kommen alle Klassen wieder in den Betrieb laut Stundenplan. Auch Sportunterricht ist wieder möglich. Es gilt weiterhin die Masken- und die indirekte Testpflicht auf dem gesamten Schulgelände. Die genauen Infos bekommen die Schüler/innen wie immer per IServ und Untis.

Suche