Schulbetrieb nach den Osterferien

Das Kultusministerium hat am 1.4.21 den Schulen erste Hinweise für den weiteren Schulbetrieb nach den Osterferien gegeben und am 7.4.21 präzisiert. Danach werden vorsichtige Öffnungsschritte mit erweiterten Testungen verbunden. Für das SKO bedeutet dies folgendes: In der Woche vom 12.-16.4.2021 ist die Eingangsklasse weiterhin im Fernunterricht, die Abschlussklassen J1 und J2 haben Wechselunterricht. Der jeweilige Stundenplan wird über Untis bekanntgegeben. Alle am Schulleben Beteiligten erhalten die Möglichkeit sich zu testen. Ab dem 19.4.2021 kann möglicherweise auch die Eingangsklasse zurück in den Wechselunterricht kommen. Abhängig von der Inzidenzzahl wird die Teilnahme am Präsenzunterricht allerdings für alle am Schulleben Beteiligten an die Bereitschaft zur Testung gekoppelt. Die Präsenzpflicht bleibt weiterhin ausgesetzt. Schülerinnen und Schüler, die nicht in Präsenz am Unterricht teilnehmen wollen oder können, gehen in den Fernunterricht. Sollten diese Regelungen erneut angepasst werden, werden wir über die Lernplattform und die Homepage informieren. Die Sonderseite des Kultusministeriums zur Teststrategie für Schulen finden Sie hier.

Suche