Sozialpraktikum 2022

Selbstgemalte Bilder und Kuscheltiere, aber auch Kugelschreiber und Formulare... einen ganzen Korb füllten die Gegenstände, die die Schülerinnen und Schüler der Eingangsklasse zum Auswertungstag des Sozialpraktikums mitgebracht hatten. Anhand eines Gegenstandes tauschten sie sich am Montag über die Erfahrung der beiden Praktikumswochen aus. Dabei wechselten sich toller Erfahrungen mit Nachdenklichem ab. Schön dass nach zwei Jahren Pandemiepause wieder das Praktikum die Möglichkeit eröffnet hat, Menschen zu begegnen, die wir oft wenig wahrnehmen, und zwei Wochen lang Zeit mit Ihnen zu verbringen. Es gab viel zu erzählen.

Suche