Die Bundesbank zu Gast am SKO - dieses Jahr online

Seit einigen Jahren sind immer wieder Referenten von der Deutschen Bundesbank in Stuttgart im Kurs Wirtschaft/Wirtschaftsethik in der J2 am SKO zu Gast. Letzten Donnerstag trafen sich Herr Schuler und der Kurs per Videokonferenz zu einem Vortrag und Gespräch. Frau Suchan hatte den Nachmittag inhaltlich vorbereitet, trotz Schulschließung  wurde so ein lebhafter gemeinsamer Unterricht möglich. Anhand der Euro-Schuldenkrise von 2008/2009 spannte Herr Schuler einen weiten inhaltlichen Bogen, der von der Funktion von Krediten allgemein über die Finanzierung von Staaten bis zu den Möglichkeiten, durch staatliche Eingriffe Wirtschaftssysteme zu stützen, reichte. Es wurde auch deutlich, wie sich die Bankenkrise auf die europäische Staatengemeinschaft ausgewirkt hat, und welche Schlüsse daraus für die Bewältigung aktueller Krisen werden können. Immer wieder zwischendurch und auch am Ende war reichlich Platz für Fragerunden. Herrn Schuler gelang es dabei, trotz des Video-Settings komplizierte Sachverhalte so verständlich zu formulieren, dass die Schülerinnen und Schüler in den Rückmeldungen diesen Nachmittag nicht nur als "informativ“ und "interessant", sondern auch als "spannend“ beschreiben.

Das Wahlfach Wirtschaft/Wirtschaftsethik wird gemeinsam im Team von Frau Suchan und Frau Kröhnert unterrichtet. Immer wieder laden Sie externe Referentinnen und Referenten ein. Auch diese Veranstaltung stand im Rahmen der damit verbundenen Reihe der "Marchtaler Gespräche zur Wirtschaftsethik".

 

Suche