Ein kurzer Überblick

Das Studienkolleg Obermarchtal wurde im Jahr 2001 gegründet. Seither konnten wir mehr als 400 Schülerinnen und Schülern ihr Abiturzeugnis überreichen.

Der Großteil der Schülerinnen und Schüler kommt morgens mit Bussen zum Unterrichtsbeginn um 8.00 Uhr nach Obermarchtal. Der Unterrichtstag endet spätestens um 15.50 Uhr. Aufgrund der umfangreichen Stundentafel in der Oberstufe ist in der Regel an drei Nachmittagen Unterricht. Durch begleitete Studierzeiten und Pausen ergibt sich ein Rhythmus, der die Zeit am SKO zu effektiv genutzter Arbeitszeit macht. In der Mittagspause besteht die Möglichkeit, in der Schülermensa zu Mittag zu essen. Sobald es die Hygienemaßnahmen aufgrund der Pandemiesituation es wieder zulassen, können die Schülerinnen und Schüler sich auch in der Schülerküche selbst etwas zum Essen zubereiten.

Schüler, die nicht aus der Umgebung kommen, können im Marchtaler Internat Kolleg St. Josef wohnen.

Im Schuljahr 2020/2021 werden am Studienkolleg Obermarchtal 67 Schülerinnen und Schüler von 17 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Suche