Ein kurzer Überblick

Das Studienkolleg Obermarchtal wurde im Jahr 2001 gegründet. Seither haben mehr als 400 Schülerinnen und Schüler das Abitur in Obermarchtal erlangt und ihren Werdegang danach an unterschiedlichen Hochschulen im In- und Ausland fortgesetzt.

Der Großteil der Schülerinnen und Schüler kommt morgens mit Bussen zum Unterrichtsbeginn um 8.00 Uhr nach Obermarchtal. Das Ende des Unterrichtstags ist spätestens um 15.50 Uhr. Aufgrund der umfangreichen Stundentafel in der Oberstufe ist am Nachmittag in der Regel Unterricht. An einem Nachmittag während der Woche und am Freitagnachmittag sind keine festen Unterrichtszeiten angesetzt. An diesen Nachmittagen besteht die Möglichkeit, an einer Arbeitsgemeinschaft mitzuwirken oder die Studienbegleitung zu nutzen.

Schüler, die nicht aus der Umgebung kommen, können im Marchtaler Internat Kolleg St. Josef wohnen.

In der Mittagspause besteht die Möglichkeit, in der Schülermensa zu Mittag zu essen. Außerdem können die Schülerinnen und Schüler sich in der Schülerküche selbst etwas zum Essen zubereiten.

Im Schuljahr 2018/2019 werden am Studienkolleg Obermarchtal 82 Schülerinnen und Schüler von 18 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Suche