Unterrichtsangebot

Das Studienkolleg Obermarchtal ist eine allgemeinbildende gymnasiale Oberstufe in Aufbauform. Unser Kursangebot orientiert sich am naturwissenschaftlichen Profil. Schülerinnen und Schüler, die keine zweite Fremdsprache in der Sekundarstufe I gelernt haben, erhalten Unterricht in der spätbeginnenden Fremdsprache Spanisch. Der Stundenplan weist in allen Klassenstufen feste Lernzeiten aus, in denen die Schülerinnen und Schüler selbständig arbeiten können und die Möglichkeit zum individuellen Gespräch mit den Lehrkräften der Hauptfächer haben. Die weiteren Schwerpunkte finden sich in knapper Form in der folgenden Übersicht.

Schwerpunkte im Stundenplan

Eingangsklasse

Unterricht in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik, Englisch. Physik als naturwissenschaftliches Hauptfach. Weitergeführte zweite Fremdsprache Französisch oder neu beginnende Fremdsprache Spanisch.

Vernetzter Unterricht in den Fächern Deutsch, Musik, Philosophie und Geschichte. Die weiteren, im Bildungsplan vorgesehenen Fächer.

Darüber hinaus:

Besinnungstage; zweiwöchiges Sozialpraktikum

Jahrgangsstufe 1

Ab dem Schuljahr 2019/2020: Drei fünfstündige Leistungsfächer. Davon werden zwei aus den Fächern Deutsch, Mathematik oder Englisch frei gewählt. Als drittes Leistungsfach wird entweder Biologie oder katholische Religion gewählt. Physik oder Chemie als zweite Naturwissenschaft im dreistündigen Basisfach. Musik oder Kunst. Ggf. Spanisch. Die weiteren, in der Abiturverordnung vorgesehenen Fächer als zwei- bzw. dreistündige Basisfächer.

 

Darüber hinaus:

Philosophisch-Theologisches Forum (PTF); einwöchiges berufsorientierendes Praktikum; Studienfahrt

Jahrgangsstufe 2

Alle Leistungs- und Basisfächer gemäß der für die Jahrgangsstufe 1 getroffenen Kurswahl.

Darüber hinaus:

Wahlpflichtfach Wirtschaft/Wirtschaftsethik oder Philosophie

Veranstaltungen für die ganze Schule

Zum "normalen" Schulalltag kommen jedes Jahr Veranstaltungen für die gesamte Schulgemeinschaft. Dazu gehören vor allem die Interkulturellen Studien- und Begegnungstage und die Marchtaler Gespräche für Wirtschaftsethik. In unregelmäßigen Abständen bieten wir aber auch Gastvorträge und Workshops an, die jahrgangsübergreifend offen stehen.

Suche